Balance Board „What a nut“

270,00

Balance Board:

  • Häng Luis x Apflbutzn
  • schichtverleimt und handgefertigt  in Graz
  • recycelt aus Furnierschnittresten vom Ahorn
  • Fräsungen auf Vorder- & und Rückseite
  • Nussfurnier als Sichtfurnier
  • Maße: 75 x 30 cm

Korkrolle:

  • aus 100% natürlichem Kork von Eichen aus Portugal
  • seitlich eingesetzte Holzthaler mit Fräsungen.
  • Maße: 10.0 x 42 cm

 

Maximale Belastung: 100kg
Bitte beachte, dass das Balance Board für Erwachsene und Jugendliche konzipiert ist und Kinder es nur unter Aufsicht und Hilfestellung verwenden sollten.

 

6 vorrätig

Wer ist eigentlich dieser Häng Luis küsst Apflbutzn

Häng Luis, das bedeutet cooles und nachhaltiges Boarden mit in Graz handgearbeiteten Boards aus Furnierschnittresten unterschiedlichster Holzsorten. So auch das schicke Balanceboard, dass in Kooperation mit Apflbutzn entstanden ist. Michael Diekers aka „Michi“ – ist the guy behind Häng Luis. Wer hätte gedacht, dass der Gründer des nachhaltigen Skatelabels „Häng Luis“ nicht nur leidenschaftlicher Schauspieler und Kabarettist ist sondern als gelernter Elektriker Schul-Assistent war und Wirtschaft studiert hat? Es braucht eben viele Talente um richtig geile Boards zu bauen.

Balance Board „What a Nut“

Design trifft auf Funktionalität. Unsere limitierte Balance Board Serie „What a nut“ verbindet beides. In liebevoller Handarbeit werden unsere Board’s in Graz hergestellt. Für die Produktion der Rohlinge werden ausschließlich Furnierschnittreste verwendet. Anstatt den Weg in Brennofen zu finden, wird ihnen neues Leben eingehaucht. Für die Board’s werden 7 Schichten Ahornfurnier und on Top eine Schicht Nussfurnier verleimt. Doch das ist noch längst nicht alles. Die Board’s kommen dann unter die Fräse und werden mit einer Walnuss geziert. Jedes Board, wie auch jede Korkrolle sind nummeriert, da es sich um eine limitierte Stückzahl von heißen 12 Stück handelt. Zu diesem Zwecke werden gefräste Holzthaler in die Seiten der Korkrolle eingesetzt.
Sooo, genug geschrieben…rauf aufs Board und los geht’s

Zusätzliche Information